top of page

AUSWAHL GEEIGNETER FÄLLE

Rotierte Zähne, Lücken und Engstände sind ein erfolgversprechender Einstieg in das Thema Aligner.

Haben Sie noch keine oder wenig Erfahrung, empfehlen sich grundsätzlich Behandlungen im Bereich 5 bis 5. 

Fälle, die über die Kieferindikationsgruppe 3 (z.B. Angle Class I mit Crowding) hinausgehen, sollten zumindest zu Beginn vermieden werden und eignen sich eher für Zahnärzt*innen mit Aligner Erfahrung oder Kieferorthopäd*innen.

Kieferindikationsgruppen

KIG_mit Rand orange.jpg
bottom of page